Stärken kennen – Stärken nutzen
20.10.2018

ProfilPASS in Einfacher Sprache

Die Weiterentwicklung des ProfilPASS für Neuzugewanderte im Rahmen des EU-Projektes SCOUT ist abgeschlossen und der ProfilPASS in Einfacher Sprache steht nun zum Download zur Verfügung unter: http://scout.profilpass-international.eu/download  


10.10.2018

Anmeldung zum 12. ProfilPASS Beratertag

Der ProfilPASS Beratertag findet in diesem Jahr am 20. November 2018 von 11.00  bis 17.00 Uhr in der HVHS Roncalli-Haus e.V. in Magdeburg statt. 

Lesen Sie mehr...
02.10.2018

Erweitertes Angebot bei der ProfilPASS-Qualifizierung

Die bayerischen Dialogzentren Bayerischer Volkshochschulverband und Samanthanet haben die Ausbildung zum zertifizierten ProfilPASS-Beratenden um eine nachträgliche Onlinephase ergänzt.

Lesen Sie mehr...
23.09.2018

Neues zielgruppenspezifisches Beispiel: Schüler

Im Oktober wird der Schüler „Jakob B.“ die bisherigen Beispiellebensläufe im Downloadbereich ergänzen.

Lesen Sie mehr...
12.09.2018

Neu im Team der Servicestelle

Seit dem 16. August 2018 wird die Servicestelle durch die wissenschaftliche Mitarbeit von Kathrin Raven unterstützt. Als Dipl.-Pädagogin war Frau Raven in unterschiedlichen Feldern der Erwachsenenbildung aktiv und beschäftigte sich zuletzt intensiv mit dem Thema der Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen beim Bundesinstitut für Berufsbildung.

Lesen Sie mehr...
04.08.2018

Ziele ausformulieren mit „Mein Potential Canvas“

Gerade die letzte Phase der ProfilPASS-Beratung, die Definition von Zielen und die dazu notwendigen Schritte, fällt vielen Ratsuchenden schwer und bedarf der Unterstützung von ProfilPASS-Beratenden. Aus diesem Grund hat Gabriele Bäuml-Westebbe, vom ProfilPASS-Dialogzentrum Samanthanet, ein an das Business Model Canvas angelehntes Arbeitsblatt entwickelt.

Lesen Sie mehr...
22.07.2018

SCOUT Projekt – ProfilPASS in Einfacher Sprache

Am 07. und 08. Mai 2018 fand das zweite Treffen des EU-Projekts SCOUT (aSsessing Competences fOr fUTure) in Granada statt. Kolleginnen und Kollegen aus fünf Partnerländern berieten zusammen mit zwei DIE-Mitarbeitenden über die Weiterentwicklung des ProfilPASS für Neuzugewanderte. Eins steht schon fest: Im Sommer wird ein ProfilPASS in Einfacher Sprache entstehen. Darüber hinaus wird eine Sammlung verschiedener Methoden zur Kompetenzerfassung bei Neuzugewanderten in Form eines Toolkits den Beratenden zur Verfügung gestellt.

Ansprechpartner: Goran Jordanoski, jordanoski@die-bonn.de


03.07.2018

ProfilPASS in Afghanistan

„Das waren ganz wichtige neue Erfahrungen für mich und meine Arbeit als Trainerin. Ich habe sehr viel Neues über mich, meine Interessen, Fähigkeiten und Kompetenzen gelernt“, sagt Sapana, die gemeinsam mit 30 anderen jungen Lehrkräften und Leitern von lokalen Bildungszentren des Afghanischen Erwachsenenbildungsverbandes (ANAFAE) an einem ProfilPASS-Training vom 21.-26. April in Masar-e Sharif teilnahm.

Lesen Sie mehr...
11.06.2018

ProfilPASS Beratertag 2017 – Dokumentation

Wer sich den letzten Beratertag in Stuttgart in Erinnerung rufen möchte, findet die Dokumentation dieses Treffens unter folgendem Link: www.profilpass.de/media/dokumentation_profilpass_beratertag_stuttgart_2017.pdf

Weitere Materialien und die Präsentationen finden ProfilPASS-Beratende im internen Bereich auf der ProfilPASS-Internetseite unter: intern.profil-pass.net


01.06.2018

Jetzt online – Diplomarbeit über den ProfilPASS

Von Dezember 2014 bis März 2015 hat die Servicestelle ProfilPASS gemeinsam mit der Forschungsabteilung „Lehren, Lernen, Beraten“ am Deutschen Institut für Erwachsenenbildung (DIE) – Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e.V. eine bundesweite ProfilPASS-Beraterbefragung durchgeführt. Im Rahmen dieser Befragung entstand die Abschlussarbeit „Strukturen und Kontexte von organisierter Beratung in der Weiterbildung“ von Joshua Dohmen.

Lesen Sie mehr...
03.05.2018

SCOUT – Erstes Projekttreffen in Wien

Am 1. Oktober 2017 startete das EU-Projekt SCOUT (aSsessing Competences fOr fUTure), in dem ein ProfilPASS in leichter Sprache entstehen wird.

Lesen Sie mehr...
14.04.2018

ProfilPASS für den Entwicklungsdienst

Entwicklungsdienst zu leisten ist eine einzigartige Erfahrung: Rückkehrer/innen berichten, dass sie während ihrer Zeit im Ausland ihre Fähigkeiten auf vielfältige Weise weiterentwickelt bzw. neue Kompetenzen erworben haben. Auf der Basis der Studie „Entwicklungsdienst qualifiziert. Wie Fachkräfte lernen und ihre Kompetenzen entwickeln“ (siehe www.agdd.de) erarbeiten die Arbeitsgemeinschaft der Entwicklungsdienste (AGdD) und die Servicestelle ProfilPASS seit Februar gemeinsam eine Anpassung des ProfilPASS für den Entwicklungsdienst.

Lesen Sie mehr...
25.03.2018

Siegburg – ProfilPASS-Workshop mit Ausbildungspaten am 15.01.2018

Mit der Initiative „PfAu – Paten für Ausbildung“ begleitet die Freiwilligenagentur der Diakonie An Sieg und Rhein seit 2006 Schüler/innen beim Übergang von der Schule in den Beruf. Im Rahmen eines ProfilPASS-Workshops mit 20 Ausbildungspaten zeigte Katrin Hülsmann (Servicestelle ProfilPASS), wie Jugendliche biografie- und ressourcenorientiert bei der Ermittlung ihrer Fähigkeiten, Interessen und Berufswünsche unterstützt werden können.

Weitere Informationen über das Projekt PfAu unter:

www.diakonie-sieg-rhein.de/freiwilligen-agentur/pfau/


07.03.2018

Bosnien-Herzegowina – Eine Erfolgsgeschichte geht weiter

Der unter dem Namen Pasoš Kompetencija in Bosnien-Herzegowina bekannte ProfilPASS hat in den letzten vier Jahren weit über 1000 Menschen erreicht. Rund 80 qualifizierte Berater/innen nutzen sowohl den ProfilPASS als auch den ProfilPASS für junge Menschen.

Lesen Sie mehr...
01.03.2018

SCOUT - Neues EU-Projekt in der Servicestelle ProfilPASS

Seit Oktober 2017 koordiniert die Servicestelle ProfilPASS das EU-Projekt „aSsessing Competences fOr fUTure (SCOUT)“ im Programm Erasmus+. Zusammen mit Partnerorganisationen aus Griechenland, Österreich, Schweden Slowenien und Spanien wird der ProfilPASS für Neuzugewanderte angepasst: Neben einem Toolkit (Methodenkoffer) aus verschiedenen Instrumenten für Beratende werden in den kommenden zwei Jahren ein Curriculum und ein Manual für Beratende erstellt.

Ansprechpartner: Goran Jordanoski (jordanoski@die-bonn.de)


Ältere Nachrichten finden Sie im Archiv.