Stärken kennen – Stärken nutzen
07.05.2019

SCOUT-Projekt – Alle Bildungsmaterialien kostenfrei zum Download verfügbar

Die Entwicklungsphase im EU-Projekt SCOUT (aSessing COmpetences for fUTure) ist nun abgeschlossen. Neben dem ProfilPASS in Einfacher Sprache kann auch das SCOUT-Toolkit (Methodenkoffer für Beratende) für die Kompetenzerfassung bei Neuzugewanderten genutzt werden. Eine Handreichung für Beratende und ein Curriculum zur Durchführung von Beratertrainings wurden ergänzend dazu entwickelt. Der ProfilPASS in Einfacher Sprache ist als Druckversion auf Deutsch und als Download auf Deutsch, Englisch, Spanisch, Schwedisch, Slowenisch und Griechisch erhältlich. Alle weiteren Materialien sind ebenso auf Deutsch und Englisch sowie in 4 weiteren Sprachen hier kostenfrei zum Download verfügbar.


29.03.2019

Dokumentation Beratertag 2018 in Magdeburg

Wer beim letzten Beratertag nicht anwesend war, oder wer sich das Treffen nochmals in Erinnerung rufen möchte, kann dies nun unter folgendem Link tun: www.profilpass.de/fuer-beratende/download

Die komplette Dokumentation mit allen Präsentationen und Materialien finden ProfilPASS-Beratende im internen Bereich unter: www.intern.profil-pass.net


14.03.2019

Abschied von der Servicestelle ProfilPASS

Nach über 10 Jahren Mitarbeit beim Deutschen Institut für Erwachsenenbildung (DIE) geht unsere langjährige

ProfilPASS-Kollegin Katrin Hülsmann beruflich neue Wege.

Wir bedanken uns für das herausragende und unermüdliche Engagement und den außergewöhnlichen Einsatz für die Weiterentwicklung, Verbreitung und Qualitätssicherung des ProfilPASS-Systems und wünschen ihr für ihre Zukunft bei der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO) in Bonn alles Gute!


18.02.2019

Lesetipp: Beratungsethik und Vielfalt der Beratungsfelder

Die Fachtagung „Ethik in der Beratung – Anspruch und Wirklichkeit“ wurde Anfang 2018 gemeinsam vom Deutschen Verband für Bildungs- und Berufsberatung (dvb), dem Nationalen Forum Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung (nfb) und der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit organisiert. In der neuen Ausgabe der dbv forum reflektieren einige Beiträge nun zu den Themen der Tagung. Darüber hinaus beschäftigen sich die Autor/innen mit der Beratungskonzeption der Bundesagentur für Arbeit, mit Beratungsbedarfen während des Studiums, dem Verhältnis von Beratung und Vermittlung sowie den Persönlichkeitsmerkmalen junger Arbeitsloser und der Beratung Neuzugewanderter, alles unter dem Blickwinkel der Beratungsethik.

Das Heft kann gedruckt oder digital bestellt werden unter: www.wbv.de/artikel/DVB1802W


19.11.2018

ProfilPASS in Einfacher Sprache nun auch mit Printauflage

Seit dem 19. November liegt der ProfilPASS in Einfacher Sprache auch in gedruckt Form vor. 

Zum Preis von 12,95 € (Mengenrabatt sowie Rabatt für Dialogzentren möglich) kann er direkt beim Verlag bestellt werden: wbv.de/artikel/6001815


02.10.2018

Erweitertes Angebot bei der ProfilPASS-Qualifizierung

Die bayerischen Dialogzentren Bayerischer Volkshochschulverband und Samanthanet haben die Ausbildung zum zertifizierten ProfilPASS-Beratenden um eine nachträgliche Onlinephase ergänzt.

Lesen Sie mehr...
23.09.2018

Neues zielgruppenspezifisches Beispiel: Schüler

Im Oktober wird der Schüler „Jakob B.“ die bisherigen Beispiellebensläufe im Downloadbereich ergänzen.

Lesen Sie mehr...
04.08.2018

Ziele ausformulieren mit „Mein Potential Canvas“

Gerade die letzte Phase der ProfilPASS-Beratung, die Definition von Zielen und die dazu notwendigen Schritte, fällt vielen Ratsuchenden schwer und bedarf der Unterstützung von ProfilPASS-Beratenden. Aus diesem Grund hat Gabriele Bäuml-Westebbe, vom ProfilPASS-Dialogzentrum Samanthanet, ein an das Business Model Canvas angelehntes Arbeitsblatt entwickelt.

Lesen Sie mehr...
22.07.2018

SCOUT Projekt – ProfilPASS in Einfacher Sprache

Am 07. und 08. Mai 2018 fand das zweite Treffen des EU-Projekts SCOUT (aSsessing Competences fOr fUTure) in Granada statt. Kolleginnen und Kollegen aus fünf Partnerländern berieten zusammen mit zwei DIE-Mitarbeitenden über die Weiterentwicklung des ProfilPASS für Neuzugewanderte. Eins steht schon fest: Im Sommer wird ein ProfilPASS in Einfacher Sprache entstehen. Darüber hinaus wird eine Sammlung verschiedener Methoden zur Kompetenzerfassung bei Neuzugewanderten in Form eines Toolkits den Beratenden zur Verfügung gestellt.

Ansprechpartner: Goran Jordanoski, jordanoski@die-bonn.de


03.07.2018

ProfilPASS in Afghanistan

„Das waren ganz wichtige neue Erfahrungen für mich und meine Arbeit als Trainerin. Ich habe sehr viel Neues über mich, meine Interessen, Fähigkeiten und Kompetenzen gelernt“, sagt Sapana, die gemeinsam mit 30 anderen jungen Lehrkräften und Leitern von lokalen Bildungszentren des Afghanischen Erwachsenenbildungsverbandes (ANAFAE) an einem ProfilPASS-Training vom 21.-26. April in Masar-e Sharif teilnahm.

Lesen Sie mehr...
11.06.2018

ProfilPASS Beratertag 2017 – Dokumentation

Wer sich den letzten Beratertag in Stuttgart in Erinnerung rufen möchte, findet die Dokumentation dieses Treffens unter folgendem Link: www.profilpass.de/media/dokumentation_profilpass_beratertag_stuttgart_2017.pdf

Weitere Materialien und die Präsentationen finden ProfilPASS-Beratende im internen Bereich auf der ProfilPASS-Internetseite unter: intern.profil-pass.net


01.06.2018

Jetzt online – Diplomarbeit über den ProfilPASS

Von Dezember 2014 bis März 2015 hat die Servicestelle ProfilPASS gemeinsam mit der Forschungsabteilung „Lehren, Lernen, Beraten“ am Deutschen Institut für Erwachsenenbildung (DIE) – Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e.V. eine bundesweite ProfilPASS-Beraterbefragung durchgeführt. Im Rahmen dieser Befragung entstand die Abschlussarbeit „Strukturen und Kontexte von organisierter Beratung in der Weiterbildung“ von Joshua Dohmen.

Lesen Sie mehr...
03.05.2018

SCOUT – Erstes Projekttreffen in Wien

Am 1. Oktober 2017 startete das EU-Projekt SCOUT (aSsessing Competences fOr fUTure), in dem ein ProfilPASS in leichter Sprache entstehen wird.

Lesen Sie mehr...
14.04.2018

ProfilPASS für den Entwicklungsdienst

Entwicklungsdienst zu leisten ist eine einzigartige Erfahrung: Rückkehrer/innen berichten, dass sie während ihrer Zeit im Ausland ihre Fähigkeiten auf vielfältige Weise weiterentwickelt bzw. neue Kompetenzen erworben haben. Auf der Basis der Studie „Entwicklungsdienst qualifiziert. Wie Fachkräfte lernen und ihre Kompetenzen entwickeln“ (siehe www.agdd.de) erarbeiten die Arbeitsgemeinschaft der Entwicklungsdienste (AGdD) und die Servicestelle ProfilPASS seit Februar gemeinsam eine Anpassung des ProfilPASS für den Entwicklungsdienst.

Lesen Sie mehr...
25.03.2018

Siegburg – ProfilPASS-Workshop mit Ausbildungspaten am 15.01.2018

Mit der Initiative „PfAu – Paten für Ausbildung“ begleitet die Freiwilligenagentur der Diakonie An Sieg und Rhein seit 2006 Schüler/innen beim Übergang von der Schule in den Beruf. Im Rahmen eines ProfilPASS-Workshops mit 20 Ausbildungspaten zeigte Katrin Hülsmann (Servicestelle ProfilPASS), wie Jugendliche biografie- und ressourcenorientiert bei der Ermittlung ihrer Fähigkeiten, Interessen und Berufswünsche unterstützt werden können.

Weitere Informationen über das Projekt PfAu unter:

www.diakonie-sieg-rhein.de/freiwilligen-agentur/pfau/


Ältere Nachrichten finden Sie im Archiv.