Stärken kennen – Stärken nutzen
29.01.2019

Veranstaltungshinweis: Didacta 2019

Eine der größten Bildungsmessen in Europa, die didacta, findet vom 19. bis zum 23. Februar 2019 in Köln statt. Das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung (DIE) ist mit einem  Informationsstand sowie verschiedenen Präsentationen im Rahmen des Forums „Qualifizierung“ vertreten. Am 22. Februar wird Kathrin Raven (Servicestelle ProfilPASS) gemeinsam mit dem ProfilPASS-Berater Johannes Rehner (Bonner Karrierewerkstatt) zum Thema „Stärken erkennen, Stärken nutzen. Mit dem ProfilPASS Menschen bei der Kompetenzermittlung unterstützen“ referieren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Weitere Informationen unter: www.didacta-koeln.de


13.12.2018

Weihnachtswünsche

Ein ereignisreiches Jahr geht zu Ende.Wir möchten uns herzlich bei Ihnen bedanken für Ihr Interesse am ProfilPASS und Ihre Unterstützung bei der stetigen Weiterentwicklung des ProfilPASS-Systems.

Ihnen und Ihren Familien wünschen wir eine schöne Adventszeit, besinnliche Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2019!


20.10.2018

ProfilPASS in Einfacher Sprache

Die Weiterentwicklung des ProfilPASS für Neuzugewanderte im Rahmen des EU-Projektes SCOUT ist abgeschlossen und der ProfilPASS in Einfacher Sprache steht nun zum Download zur Verfügung unter: http://scout.profilpass-international.eu/download  


12.09.2018

Neu im Team der Servicestelle

Seit dem 16. August 2018 wird die Servicestelle durch die wissenschaftliche Mitarbeit von Kathrin Raven unterstützt. Als Dipl.-Pädagogin war Frau Raven in unterschiedlichen Feldern der Erwachsenenbildung aktiv und beschäftigte sich zuletzt intensiv mit dem Thema der Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen beim Bundesinstitut für Berufsbildung.

Lesen Sie mehr...
03.07.2018

ProfilPASS in Afghanistan

„Das waren ganz wichtige neue Erfahrungen für mich und meine Arbeit als Trainerin. Ich habe sehr viel Neues über mich, meine Interessen, Fähigkeiten und Kompetenzen gelernt“, sagt Sapana, die gemeinsam mit 30 anderen jungen Lehrkräften und Leitern von lokalen Bildungszentren des Afghanischen Erwachsenenbildungsverbandes (ANAFAE) an einem ProfilPASS-Training vom 21.-26. April in Masar-e Sharif teilnahm.

Lesen Sie mehr...
11.06.2018

ProfilPASS Beratertag 2017 – Dokumentation

Wer sich den letzten Beratertag in Stuttgart in Erinnerung rufen möchte, findet die Dokumentation dieses Treffens unter folgendem Link: www.profilpass.de/media/dokumentation_profilpass_beratertag_stuttgart_2017.pdf

Weitere Materialien und die Präsentationen finden ProfilPASS-Beratende im internen Bereich auf der ProfilPASS-Internetseite unter: intern.profil-pass.net


01.06.2018

Jetzt online – Diplomarbeit über den ProfilPASS

Von Dezember 2014 bis März 2015 hat die Servicestelle ProfilPASS gemeinsam mit der Forschungsabteilung „Lehren, Lernen, Beraten“ am Deutschen Institut für Erwachsenenbildung (DIE) – Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e.V. eine bundesweite ProfilPASS-Beraterbefragung durchgeführt. Im Rahmen dieser Befragung entstand die Abschlussarbeit „Strukturen und Kontexte von organisierter Beratung in der Weiterbildung“ von Joshua Dohmen.

Lesen Sie mehr...
03.05.2018

SCOUT – Erstes Projekttreffen in Wien

Am 1. Oktober 2017 startete das EU-Projekt SCOUT (aSsessing Competences fOr fUTure), in dem ein ProfilPASS in leichter Sprache entstehen wird.

Lesen Sie mehr...
14.04.2018

ProfilPASS für den Entwicklungsdienst

Entwicklungsdienst zu leisten ist eine einzigartige Erfahrung: Rückkehrer/innen berichten, dass sie während ihrer Zeit im Ausland ihre Fähigkeiten auf vielfältige Weise weiterentwickelt bzw. neue Kompetenzen erworben haben. Auf der Basis der Studie „Entwicklungsdienst qualifiziert. Wie Fachkräfte lernen und ihre Kompetenzen entwickeln“ (siehe www.agdd.de) erarbeiten die Arbeitsgemeinschaft der Entwicklungsdienste (AGdD) und die Servicestelle ProfilPASS seit Februar gemeinsam eine Anpassung des ProfilPASS für den Entwicklungsdienst.

Lesen Sie mehr...
25.03.2018

Siegburg – ProfilPASS-Workshop mit Ausbildungspaten am 15.01.2018

Mit der Initiative „PfAu – Paten für Ausbildung“ begleitet die Freiwilligenagentur der Diakonie An Sieg und Rhein seit 2006 Schüler/innen beim Übergang von der Schule in den Beruf. Im Rahmen eines ProfilPASS-Workshops mit 20 Ausbildungspaten zeigte Katrin Hülsmann (Servicestelle ProfilPASS), wie Jugendliche biografie- und ressourcenorientiert bei der Ermittlung ihrer Fähigkeiten, Interessen und Berufswünsche unterstützt werden können.

Weitere Informationen über das Projekt PfAu unter:

www.diakonie-sieg-rhein.de/freiwilligen-agentur/pfau/


07.03.2018

Bosnien-Herzegowina – Eine Erfolgsgeschichte geht weiter

Der unter dem Namen Pasoš Kompetencija in Bosnien-Herzegowina bekannte ProfilPASS hat in den letzten vier Jahren weit über 1000 Menschen erreicht. Rund 80 qualifizierte Berater/innen nutzen sowohl den ProfilPASS als auch den ProfilPASS für junge Menschen.

Lesen Sie mehr...
01.03.2018

SCOUT - Neues EU-Projekt in der Servicestelle ProfilPASS

Seit Oktober 2017 koordiniert die Servicestelle ProfilPASS das EU-Projekt „aSsessing Competences fOr fUTure (SCOUT)“ im Programm Erasmus+. Zusammen mit Partnerorganisationen aus Griechenland, Österreich, Schweden Slowenien und Spanien wird der ProfilPASS für Neuzugewanderte angepasst: Neben einem Toolkit (Methodenkoffer) aus verschiedenen Instrumenten für Beratende werden in den kommenden zwei Jahren ein Curriculum und ein Manual für Beratende erstellt.

Ansprechpartner: Goran Jordanoski (jordanoski@die-bonn.de)


22.02.2018

Ingolstadt - Studienorientierung mit dem ProfilPASS

Um die Zahl der Studienabbrecher/innen zu reduzieren und Schüler/innen bei der Suche nach dem richtigen Studiengang zu helfen, bieten der Career Service und die Studienberatung der Technischen Hochschule in Ingolstadt einen Workshop zur Studienorientierung an. Die ProfilPASS-Beraterinnen Sabine Dörr und Anja Nigl begleiteten am 6. und 7. Oktober 2017 Schüler/innen dabei, ihre
Kompetenzen zu ermitteln und unterstützten sie zudem, den für sie passenden Studiengang zu finden.

Das Angebot wird im nächsten Jahr wiederholt. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: www.thi.de/hochschule/veranstaltungen


07.02.2018

Ostallgäu - “Integration ist jetzt und vor Ort”

An der staatlichen Berufsschule Ostallgäu werden seit dem Schuljahr 2016/2017 junge geflüchtete Menschen mit dem ProfilPASS beraten. Katrin Hülsmann sprach mit der Bildungskoordinatorin Tanja Hiemer über die Hintergründe und Rahmenbedingungen dieses Projekts. 

Das Interview können Sie auf der E-Plattform für Erwachsenenbildung in Europa (EPALE) unter folgendem Link nachlesen: ec.europa.eu/epale/de/blog/integration-ist-jetzt-und-vor-ort


27.01.2018

Bonn - Gelungener Einsatz des ProfilPASS in der Beratung von Geflüchteten

Unter dem Titel „Die Arbeit finden, die zu mir passt“ hat das Katholische Bildungswerk Bonn im Juli erstmalig einen ProfilPASS-Workshop für Geflüchtete durchgeführt. Geleitet wurde
das Seminar von dem ProfilPASS-Multiplikator Johannes Rehner, der Elemente der ProfilPASS-Methode mit dem Verfahren von Life/Work Planning kombinierte. Acht Tage lang beschäftigten sich 15 Frauen und Männer vornehmlich aus Syrien mit ihren individuellen Fähigkeiten und
Interessen. Verbunden mit Einblicken in den deutschen Arbeitsmarkt ist es den Teilnehmenden gelungen, erste berufliche Perspektiven zu entwickeln.

Weitere Informationen: www.bonner-karrierewerkstatt.de